Black Friday Traffic Auswertung

Black Friday Traffic Auswertung

In Amerika gilt der Tag nach Thanksgiving einer der wichtigsten Verkaufstage. Am sogenannten „Black Friday“ werden die traditionellen Geldschenke des Feiertags in neue Anschaffungen umgesetzt oder die ersten Weihnachtspräsente gekauft. Shopping-Portale verzeichnen an diesem Tag regelmäßig signifikante Traffic-Peaks.

Auswertung des Black Friday Traffics 2016

Auch dieses Jahr spürten wir die erhöhte Nachfrage in unseren Netzen:

  • Die Branche für Unterhaltungselektronik und Hardware verzeichnete in der Woche vor und nach dem Verkaufstag eine durchschnittliche Auslastung von 20 bis 35 Mbps. In der Woche um den Feiertag lag der Durchschnitt bei 50, am Freitag bei 140 Mbps.
  • Bei einem Kunden, der Spezialist für Outdoor-Equipment ist, lag der Durchschnitt um den Tag herum bei 40, in der entscheidenden Woche jedoch bei 70 Mbps. Am Vorabend des Freitags stieg der Traffic auf 120 Mbps, am Black Friday konnten wir 90 Mbps messen.
  • Der Schuh- und Modehandel hatte am Freitag nur einen geringen Zuwachs des Traffics von vorher durchschnittlich 45 auf 60 Mbps. Als Peak erreichte das Modehaus 70 Mbps am Freitag.

Während also Technik besonders stark nachgefragt wird, hält sich der Black Friday Traffic beim Thema Mode eher in Grenzen. Outdoor- und Sport-Artikel profitierten ebenfalls vom Verkaufstag, da die Branche diese Zeit traditionell für den Ausverkauf alter Produkte und als Start des Saisonwechsels nutzt.

Insgesamt konnten wir diese Traffic-Peaks problemlos verarbeiten, da wir die Systeme der entsprechenden Kunden frühzeitig skalierten. Nächste Station: Weihnachtsgeschäft!

Rechtlicher Hinweis zur Marke „Black Friday“

Der Begriff „Black Friday“ ist in Deutschland aktuell als Markenname geschützt. Anträge auf Löschung laufen bereits, da es sich kaum um einen Begriff handeln sollte, der beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen werden kann. So lange das Verfahren andauert, ist jedoch Vorsicht bei der Verwendung des Begriffs für Werbung geboten. Mehr Informationen zur rechtlichen Seite findet ihr z.B. hier.