Kollege Hund bei SysEleven

Wir sind auf den Hund gekommen

Wir sind in den letzten Jahren gewachsen. Das lässt sich bei SysEleven auch an der Anzahl der Bürohunde ablesen. Vor vier Jahren waren Chris und Meeko meist noch allein im Büro, heute kommen auch Luke, Tabaluga, Roberto, Nuna, Eliot und Buddy regelmäßig dazu und tragen zur Artenvielfalt bei: Inzwischen haben wir kleinere Norfolk-Terrier, einen Mittelspitz, einige Mischlinge, einen Kretarianer, einen Labrador-Mix und einen Riesenschnauzer-Mix hier bei uns in Kreuzberg.  

Für Bürofrieden haben wir ein paar grundlegende Regeln, die unsere Hundehalter im „Code of Conduct – Office Dogs“ zusammengefasst haben. Darin heißt es unter anderem: „Wenn ihr zum ersten Mal einen Hund mit ins Büro bringt, sollte das vorher im Team abgesprochen werden. Wenn wir einen neuen Kollegen einstellen, hat das Team ein Mitspracherecht. Genauso ist es auch bei unseren haarigen Vierfüßlern.“

Generell gilt: Hunde sind bei SysEleven immer herzlich willkommen und nehmen auf die Kollegen Rücksicht. Das hat bei uns bisher gut funktioniert und #KollegeHund hat schon so manches Meeting bereichert und aufgelockert.