Wir sind offizieller Technik-Partner von Kubernetes & suchen Beta-Tester!

Wir sind offizieller Technik-Partner von Kubernetes & suchen Beta-Tester!

Seitdem Kubernetes (kurz: K8s) der OpenSource Community zur Verfügung steht, stellt sich für uns immer weiter die Frage, wie wir die Container-Orchestrierung auf unserem SysEleven Stack integrieren können. Jetzt gehören wir zu den offiziellen Technik-Partnern von Kubernetes und bieten bald schon Managed Kubernetes an. Um diesen Schritt gehen zu können, suchen wir Entwickler mit Kubernetes-Erfahrung, die mit ihrem Projekt unser Managed Kubernetes testen.  

Warum Kubernetes? 

Container entwickeln sich mehr und mehr zum Standard für ressourcenschonendes und schnelles Deployment. Mit Managed Kubernetes werden wir eine Container-Orchestrierung anbieten, die von einer langen Entwicklungsgeschichte profitiert und zu einem mächtigen Tool gemacht wurde: Seit der Bereitstellung als OpenSource bringt eine begeisterte DevOps- und Entwickler-Community das Projekt immer weiter, so dass Docker Swarm dagegen noch in den Kinderschuhen steht.

Kubernetes skaliert plattformübergreifend auf Private, Public und Hybrid Clouds ebenso wie auf Bare Metal und vereint eine Reihe wichtiger Funktionen:

Auto Scaling. Skaliert Applikationen nach oben und unten, durch einen einfachen Befehl oder automatisiert nach CPU-Auslastung.

Persistant Volumes. Unterstützt diverse Storage-Provider über Storage-Klassen und APIs.

Service Discovery mit Load Balancing. Alle Services bzw. Endpunkte erhalten einen eigenen DNS-Namen. Kubernetes kann die Anfragen zwischen ihnen verteilen.

Etcd. Zugriff auf den hochverfügbaren und konsistenten Key-Value Store.

Self Healing. Je nach Bedarf startet Kubernetes Container neu, löscht oder ersetzt sie.

Software Rollout & Rollback. Automatisiertes Rollout, wenn es Veränderungen an der Applikation oder Konfiguration gibt. Kommt es zu Fehlern, führt Kubernetes ein Rollback durch.

Management API. Ermöglicht vollen Funktionszugriff via REST API und lässt sich in existierende Workflows integrieren.

Und:

Federated Cluster. Mit Kubernetes lassen sich multiple Cluster verwalten. Vorteilhaft für High Availability oder auch zur Vermeidung von Provider Lock-In. Über das multiple Cluster-Management hat unser Kollege Simon Pearce zusammen mit Sebastian Scheele von Loodse auf der KubeCon am 7. Dezember 2017 in Austin (Texas) einen Vortrag gehalten:

Wer Simon live sehen will (was wir nur empfehlen können!), dem legen wir das 6. eCommerceCamp in Jena ans Herz. Auf dem Barcamp bringt er zwei Themen mit: „How to get a web application up and running on Kubernetes“ und „How to run mysql on kubernetes“.

Beta-Tester gesucht: Bewirb Dich für Managed Kubernetes bei SysEleven

Kubernetes wird für die Zukunft der IT eine wichtige Rolle spielen. Deswegen ist es für uns umso spannender, Kunden dabei zu unterstützen, die neue Container-Orchestrierung zu nutzen. Mit Managed Kubernetes ist es uns möglich, in kurzer Zeit ein Kubernetes-Setup auf unserer OpenStack-basierten Plattform zu erstellen. Für die Nutzer entfällt dadurch das intensive und zeitaufwendige Setup, der Zugriff via API ist schnell möglich.

Unser Managed Kubernetes befindet sich in der Beta. Deswegen suchen wir experimentierfreudige Developer, die mit Kubernetes bereits Erfahrungen und erste Projekte gemacht haben. Du bist so einer? Dann bewirb Dich bei uns als Beta-Tester und nutze unsere Plattform drei Monate lang kostenlos. Sprich uns an und erzähl uns, was Du mit K8s machen willst. Wir freuen uns auf Deine Nachricht an kubernetes@syseleven.de.