Umbau der SysEleven Infrastruktur

Umbau der SysEleven Infrastruktur

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme unseres neuen Storage Systems, folgen nun die nächsten Schritte: Umbau der Hardware und Einrichtung der Server für das neue Infrastrukturkonzept.

SysEleven Infrastruktur [Klick für Großansicht / Download]
Mit dem High Performance Storage Cluster von Sun als Herzstück unserer private Cloud können wir gleichzeitig alle relevanten   Eigenschaften von professionellem Hosting verbessern:
[special_para]

  • höhere Ausfallsicherheit
  • schnellere Wiederherstellungszeiten
  • einfache Skalierung
  • schnelles Backup
  • Desaster Recovery in zweitem Rechenzentrum

[/special_para]
Die Vorteile im Detail
Das Betriebsystem und die Daten unserer Server innerhalb der SysEleven private Cloud sind zentral auf dem Storage Cluster gespeichert. Das bedeutet, dass wir beim Ausfall von Serverhardware keine langen Reparaturzeiten benötigen. Wir starten Ihren Server einfach auf anderer Hardware neu und alles funktioniert ganz normal weiter. Etwas anschaulicher ist dieser Vorteil auf der Seite Ausfallsicherheit beschrieben.
Lastverteilung und Skalierung: Gleichzeitig können wir Ihre Daten auch in mehrere Server einbinden, die alle die gleiche Webseite ausliefern. Wir sparen aufwändige und fehleranfällige Methoden zur Synchronisation der Serverdaten und erreichen dadurch eine bessere und flexible Performance. Möglich ist hiermit auch Dinge wie z.B. das Rendern von Videos oder Bildern im Hintergrund von anderen Servern erledigen zu lassen – ohne lästigen Dateiaustausch über APIs.
Next Steps
Zur Zeit migrieren wir alle Kunden auf unser neues Hostingkonzept. Sobald dies abgeschlossen ist, kümmern wir uns um die nächsten Verbesserungen des SysEleven-Faktors. Im wesentlichen wird das die Live-Migration in  ein zweites Rechenzentrum sein, ergänzt durch eine Intelligente Reparaturfunktion, die Ihre Server im Fehlerfall automatisch umzieht und repariert.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.