Neulich in Freiburg – OXID Academy

Neulich in Freiburg – OXID Academy

Kollege Dirk und ich besuchten vergangene Woche die Oxid-Academy in Freiburg / Breisgau. An drei Tagen wurde über die Modulentwicklung von OXID referiert.
Im Panoramasaal im Solartower am Hauptbahnhof wurde der Blick über die Stadt und unter die Haube von OXID gewährt. Am ersten Tag wurden die zahlreichen Funktionen, die bereits in der Community Edition mitgeliefert werden, vorgestellt. Dann gab es jeden Menge Tipps wie man diese verwenden könnte und warum man diese nur mit Bedacht einsetzen sollte, weil sie merkbare Auswirkungen auf die Performance des Shops haben können. Genau hier kamen auch wir zu Wort und brachten die eine oder anderen Erfahrung im Hosting von Oxid mit ein.
Am Tag zwei und drei ging es dann an die Programmierung. Mit Hilfe des Referenten wurden wir aktiv und erstellten ein eigenes Modul. Dabei wurde sowohl erklärt wie man das Shop-Frontend als auch das -Backend modifiziern und ergänzen kann und welche Neuerungen es in der OXID-Version 4.7 bzw. 5.0 gibt.
Warum interessiert sich ein Private Cloud Anbieter für die OXID-Applikation? Um so genauer wir die Anwendungen unserer Kunden verstehen, desto besser können wir unser Angebot und unsere Dienstleistung optimieren. Und wie sagte schon Henry Ford: “Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.”

Fazit: Auch wenn viele Schulungsinhalte uns bereits vertraut sind, hat sich der Besuch gelohnt. Es wurden Kenntnisse vertieft, mit Kollegen und Gleichgesinnten gefachsimpelt sowie dem einen oder anderen OXIDianer die Hand geschüttelt. Und: Freiburg ist eine Reise wert, auch wenn die Müllabfuhr und der Frühling streikten. 😉

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.