SysEleven mit 10 GBit am AMS-IX

SysEleven mit 10 GBit am AMS-IX

Peering kann man in der Providerwelt nie genug haben – im Gegenteil: Je mehr, desto besser (und vor allem: kürzer) werden die Wege zu anderen Providern und damit auch zu den Kunden unserer Kunden. Seit dem heutigen Tage sind wir daher an einem weiteren international relevanten Peeringpunkt aktiv, dem AMS-IX.
Der in Amsterdam beheimatete Exchange gehört zusammen mit dem Frankfurter DE-CIX zu den größten Austauschknoten für Traffic, zur Zeit jeweils knapp 2,5 TBit/Sekunde mit stark steigender Tendenz. Mit der Anschaltung des AMS-IX ist SysEleven nunmehr an drei Peering-Knoten aktiv, am BCIX mit 2x 10 GBit, am DE-CIX und AMS-IX mit je 10 GBit.
110 GBit Außenanbindung
Die Gesamtkapazität der SysEleven Außenanbindung steigt damit auf nunmehr 110 GBit:

  • 3x 10 GBit Level3
  • 2x 10 GBit TeliaSonera
  • 10 GBit Deutsche Telekom AG
  • 10 GBit TiNet/Inteliquent/gtt
  • 40 GBit Peering (s.o.)

Zusammen mit der Möglichkeit im Rahmen unseres Glasfaser-Ringes jederzeit zusätzliche Kapazität anzuschalten, sind wir damit gut gerüstet auch für sehr traffic-intensive Kunden.
Peering gefällig?
Wer mit uns (AS 25291) noch kein Peering betreibt, ist herzlich dazu eingeladen. Durch die offene Peeringpolicy reicht eine Mail peering@syseleven.de.
AMSix-logo-web-Member

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.