Senior Systems Engineer (m/w)

Als Senior Systems Engineer wirst Du Teil des Infrastruktur Teams und herrschst über 400 Linux-Server. Diese sind mit 15.000 CPU Kernen und mehr als 32TB RAM und 5 PB Storage ausgestattet und bilden das Fundament für unsere Kunden Setups. Gemeinsam mit Deinen Teamkollegen baust und betreibst Du unsere Plattform und übernimmst Verantwortung im Hinblick auf Stabilität, Wartbarkeit, Automatisierung und Redundanz der Plattform.

 

Deine Aufgaben:

  • Administration, Automatisierung, Performance-Optimierung, Skalierung und Absicherung von Linux-basierten Serversystemen
  • Planung und Durchführung von Data Center Projekten
  • Sicherstellung des Betriebes unserer Virtualisierungs-Plattform
  • System-Monitoring, Trending, Datensicherung und Dokumentation
  • Kontinuierliche Fehleranalyse inklusive der Dokumentation, Evaluierung und Realisierung von Lösungsmöglichkeiten
  • Betreuung unserer Storage-Plattformen und Filer
  • Teilnahme an der Rotation der 24/7 Rufbereitschaft

 

Unsere Anforderungen:

Du bewegst Dich seit 5 Jahren sicher im Linux Server Umfeld, idealerweise im Hosting und hast Dich dabei mit den folgenden Themen vertraut gemacht:

  • Puppet oder andere Orchestration Tools
  • Aufbau und Planung von Data Center Infrastrukturen
  • Virtualisierungstools und Monitoringsysteme
  • Storage-Systeme auf ZFS Basis im Enterprise Umfeld
  • NFS-Cluster von EMC (Isilon) mit mehreren Nodes
  • BGP Routing und gerouteter Server-Infrastruktur

Ab und zu ein Besuch im Rechenzentrum, Hardware austauschen, die Verkabelung herrichten – alles kein Problem für Dich. Zudem teilst Du gern Dein Wissen und schätzt den direkten Kontakt zu Deinen technisch versierten Kollegen.

 

Was Dich dich im Team Infrastruktur erwartet

Wir im Infrastruktur Team dürfen die großen Maschinen bedienen und sind uns dieser Verantwortung bewusst.

Neben großen Kisten und dicken Kabeln nutzen wir u.a. die folgenden Technologien: NFS, Virtuozzo, Icinga und Youtrack. Unsere Prioritäten klären in Dailies. An 2 Tagen in der Woche fahren wir in unsere Rechenzentren und dürfen mit den schweren Geschützen spielen, tauschen Festplatten, verkabeln Server und führen Wartungsarbeiten durch. Automatisierungsskripte schreiben wir in der Regel in Bash oder Python.

Eine unserer Herausforderungen ist es, die Konfiguration von Servern so stark zu vereinfachen, dass unsere Plattform mit dem Wachstum unserer Kundenlandschaft problemlos Schritt halten kann. Dabei begegnen wir immer noch kreativen einmaligen, manchmal wunderlichen Lösungen aus früheren Zeiten und haben es zu unserer Mission gemacht, ihnen furchtlos gegenüber zu treten und sie ein für alle mal weg zu automatisieren. Dazu gehört jede Menge Fleiß, Geduld und Entschlossenheit.

Unser 8-köpfiges Team ist in vielerlei Hinsicht divers und von der Werkstudentin bis zum Senior Systems Engineer ist alles dabei. Wir sind alle generalistisch aufgestellt, doch jeder hat seinen fachlichen Schwerpunkt. Zudem verfügt unser Team über einen hohen Grad an Teamautonomie und Entscheidungen werden in der Regel aus dem Team heraus getroffen. Hierbei zählt stets das beste Argument, ganz unabhängig davon, von wem es kommt. Im Umgang miteinander ist es uns deshalb besonders wichtig, dass wir uns stets auf Augenhöhe begegnen und unser Wissen miteinander teilen. Des Weiteren schätzen wir die kurzen Dienstwege und den unkomplizierten Kontakt zu unseren Techie Fellows im übrigen Unternehmen.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

 

Deine Ansprechpartnerin: 

  • Lisa Beckers
  • Tel.: 030/233 2012 90
  • WhatsApp, SMS, Threema: 0171/8934073
  • E-Mail: jobs@syseleven.de