SysEleven-Geschäftsführer Thomas Lohner startet neues Projekt

Thomas Lohner zieht sich aus der aktiven Geschäftsführung von SysEleven zurück, um gemeinsam mit Joscha Krug unter dem Namen ScaleCommerce unabhängig von SysEleven eine E-Commerce Komplettlösung für Shops und Agenturen zu entwickeln. Er bleibt weiterhin Gesellschafter des Unternehmens und steht diesem auch in Zukunft mit seinem Know-How zur Verfügung.“In den letzten Jahren habe ich viele Shopinstallationen gesehen, die vor der gleichen Herausforderung standen: Die Anforderungen an ein performantes Frontend für das Blättern im Shop-Katalog und ein möglichst flexibles Backend für die Abwicklung der Bestellungen sind zu unterschiedlich, um in eine Software gepresst werden zu können”.
 

Trennung von Frontend und Backend

 

Die Trennung in zwei Applikations-Teile hat sich im E-Commerce zum Trend entwickelt, ist bisher jedoch nur für die größten Shops mit eigenen Entwicklungsteams realisierbar. ScaleCommerce ermöglicht diese Lösung künftig auch kleineren Shops, in dem nur einzelne Teile des Frontends ausgetauscht werden. Dieser minimalinvasive Ansatz ergänzt bestehende Shopsysteme wie OXID, Shopware und Magento.

 

Best-Practice-Lösung für Shops und Agenturen

 

ScaleCommerce entsteht außerhalb von SysEleven, nutzt jedoch SysEleven mit allen Vorteilen als Hosting-Backend. Diese Komplettlösung richtet sich an Shops und Agenturen, in Partnerschaft mit etablierten Herstellern von Shopsoftware.

Share:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X