// Container Orchestrierung

Mit Kubernetes zum vollen Potenzial Deiner Container

Ist die Verfügbarkeit und Performance Deiner Applikation erfolgskritisch, bringen Cloud-Umgebungen wesentliche Vorteile: Indem sie Hardware virtualisiert vorhalten und Instanzen nicht an einen einzelnen physischen Server binden, ermöglichen sie zusätzliche Ausfallsicherheit und eine höhere Uptime. Neue Instanzen lassen sich schnell hinzuschalten, so dass Du Deine Umgebung nach Bedarf flexibel skalieren kannst.

// Zur vollen Automatisierung

Container Orchestrierung mit Kubernetes

Kubernetes Logo

Wir ermöglichen einen schnellen, sorgenfreien Einstieg in die Container-Orchestrierung: Mit MetaKube entfällt für Dich der immense Aufwand, Kubernetes einzurichten und zu konfigurieren, stattdessen startest Du Dein erstes Cluster in weniger als 5 Minuten. Über die API automatisierst Du das Deployment Deiner Container und verschlanken dadurch die Prozesse Deines Developments: Die Entwicklung der Applikation rückt in den Vordergrund.

Deine Kubernetes Cluster betreiben wir über unsere OpenStack-basierte Cloud in unseren zertifizierten Rechenzentren in Berlin, je nach Bedarf kostengünstig in Single Regions für Test und Staging, aber auch als High Availability Setup über zwei Regionen. Mit MetaKube gehen wir über einen reinen Managed Service für Kubernetes hinaus und veredeln die Container Orchestrierung mit essentiellen Features:

Container Orchestrierung: FAQs

Applikationen lassen sich mit Containern, insbesondere Docker-Container, vollständig und leichtgewichtig verpacken; lediglich Bibliotheken, Hilfsprogramme und statische Daten befinden sich innerhalb einer Image-Datei. Da sie im Kontext des Host-Betriebssystems laufen, sind sie besonders portabel und ressourcensparend – sie müssen kein eigenes Betriebssystem starten, wie es bei virtuellen Maschinen der Fall ist. Container machen es möglich, sich stärker auf das Development zu fokussieren, indem sie kritische Aufwände der Operations obsolet machen. In Kombination mit Orchestrierungs-Tools können Entwicklerteams Ihre CI/CD Pipeline weiter optimieren und automatisieren, so dass sie in immer kleineren Zyklen Applikationen weiterentwickeln und neue Features veröffentlichen.

Aus guten Gründen entwickelt sich Kubernetes zum Standard der Container-Orchestrierung: Das Tool sichert den stabilen und performanten Applikationsbetrieb durch eine Bandbreite mächtiger Features, die eine automatisierte Reparatur und Skalierung sowie ein selbstlaufendes Rollout und Rollback ermöglichen. Durch vollständig automatisierbare CI/CD Pipelines entlastet Kubernetes die Produktentwicklung in einer völlig neuen Qualität.

// Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir helfen Dir beim Einstieg in die Container-Orchestrierung & unterstützen Dich mit Workshops zum Thema Kubernetes

X