SysEleven Container Registry

Diese Multi-Tenancy-Lösung kann ohne Installation sofort genutzt werden, um Containerimages und Helm Charts sicher zu speichern, zu nutzen und zu verwalten.

// Features im Überblick

Private Container Registry

SysEleven bietet allen MetaKube Nutzern eine zentral gemanagte Private Registry auf Basis von Harbor an. Über Zugriffsrechte steuerst Du selbst, wer worauf zugreifen kann. Damit erfüllt die SysEleven Container Registry die hohen Anforderungen von Unternehmen, welche MetaKube unternehmensweit und abteilungsübergreifend nutzen. Die SysEleven Container Registry ist ein weiterer Baustein in der Nutzung der Kubernetes-Technologie, um den Du Dich nun nicht mehr kümmern musst. 

Mehr Sicherheit und Auditing

Schütze Deine Inhalte vor unbefugten Zugriff. Verfolge sämtliche Transaktionen, um ungewünschte Aktionen nachverfolgen zu können und erfülle so Konformitätsansprüche.

Verbauchsabhängiges Pricing & Löschen nicht genutzter Inhalte

Bei SysEleven zahlst Du nur für die tatsächliche Nutzung von Speicherkapazitäten und anfallendem Traffic. Es gibt keine Grundgebühr. Starte Skripte, die automatisch nicht mehr benötigte Elemente in der Registry entfernen, um Kosten zu sparen.

Volle Integration in ihre CI/CD

Über die API greifst Du auf Deine Container Registry zu und beschleunigst so Deine Deploymentprozesse von Dev, Stage und Production.

LDAP

Kunden, die MetaKube Operator nutzen, können schon heute LDAP via SysEleven SSO nutzen.

Mehr Unabhängigkeit

SysEleven sorgt für die Verfügbarkeit der MetaKube Private Container Registry. Du musst Deine Workflows also nicht von der Verfügbarkeit eines weiteren externen Dienstleister abhängig machen.

Mehr Geschwindigkeit durch lokale Verfügbarkeit

Das hoch performante SysEleven Netzwerk und der schnelle Speicher sorgen für den schnelleren Imagetransfer und somit für effizientere Deploymentprozesse. Entwickler müssen nun weniger warten und können konzentrierter Arbeiten.

Beste Übersichlichkeit

In einem grafischen Interface verwaltest Du Images, Helm-Charts und Projekte. Alternativ kann das selbstverständlich auch über RESTful API(s) erfolgen.

Integration mit MetaKube

Der SysEleven Single-Sign-On erlaubt auch den Zugriff auf die MetaKube Private Container Registry. Das umständliche und potentiell unsichere Verwenden von unterschiedlichen Accounts und Passwörtern ist Vergangenheit.

Du möchtest mit MetaKube starten?

Sichere Dir einen unverbindlichen 30-tägigen MetaKube Test und starte mit Deinem Projekt noch heute.

X