Datenschutz

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit bei SysEleven

Die Einhaltung des Datenschutzes bei der Nutzung unserer Website ist für die SysEleven GmbH (im Folgenden „SysEleven“ genannt) ein zentrales Anliegen, um Ihnen bestmögliche Sicherheit und Transparenz im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Daher möchten wir Sie im Folgenden darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Website www.syseleven.de umgehen.

Die Webserver von SysEleven befinden sich ausschließlich in Deutschland und unterliegen dem strengen deutschen Datenschutzrecht.

SysEleven unterliegt den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) und hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.

1. Ihre personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu ermitteln. Darunter fallen beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Postanschrift, Telefonnummer oder die IP-Adresse im World Wide Web. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten (beispielsweise anonyme Nutzungsstatistiken).

Wenn Sie unsere Website nutzen, erheben wir von Ihnen zu verschiedenen Zwecken personenbezogene Daten. Dazu möchten wir Ihnen hier genauere Informationen geben.

2. Bestandsdaten und Kontaktdaten

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder weitere unserer Dienste nutzen möchten, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen erheben und verwenden, um Ihnen beispielsweise die gewünschten Informationen zukommen zu lassen beziehungsweise Ihnen bestimmte Dienste bereitstellen zu können. Die entsprechenden Daten erhalten wir von Ihnen über unser Kontaktformular oder per E-Mail.

Die für diese Zwecke erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zweckgebunden, das heißt zur Bereitstellung der gewünschten Informationen, Produkte und Dienstleistungen, verwendet. Eine darüber hinausgehende Verwendung dieser Daten findet nicht statt, es sei denn Ihre Einwilligung hierfür liegt vor.

3. Nutzungsdaten

Indem Sie unsere Website auf- oder Dateien abrufen, werden folgende Informationen über diesen Vorgang erfasst:

  • IP-Adresse
  • Name Ihres verwendeten Internetbrowsers
  • die Webseite, von der Sie uns aus besuchen (HTTP-Referer)
  • die Webseite, die Sie bei uns besuchen
  • Datum, Uhrzeit der Anforderung

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung der Website ausgewertet und anschließend gelöscht.

Ihre IP-Adresse kann von uns gegebenenfalls zu Zwecken des Erkennens, Eingrenzens oder Beseitigens von Störungen oder Fehlern und der Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes verwendet werden. Für andere Zwecke verwenden wir die IP-Adresse nicht.

4. Einsatz von Cookies

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website verwenden wir Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die durch unsere Webanwendung auf Ihrem Computer abgelegt werden und über die wir Ihren Internetbrowser wiedererkennen können. Die gängigen Internetbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können diese jedoch deaktivieren oder Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er Sie über die Verwendung von Cookies informiert.

Die Cookie-Daten werden nicht dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren.

Dauerhafte Cookies werden für einen Monat auf Ihrem Computer gespeichert und dienen dazu, Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unsere Internetseite auch über den aktuellen Besuch hinaus zu ermöglichen und werden von uns zu dem Zweck verwendet, Ihnen individuelle Inhalte anzuzeigen.

Wenn Sie keine dauerhaften Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung in Ihrem Browser erreichen. Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers. Die Deaktivierung von Cookies hat keinen Einfluss auf die Nutzbarkeit unserer Seite.

Session-Cookies werden nur bis zum Schließen Ihrer aktuellen Browsersitzung auf Ihrem System gespeichert. Sie dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste für den aktuellen Besuch unserer Seite zu ermöglichen. Diese Daten sind anonymisiert, so dass Sie nicht persönlich identifizierbar sind.

Wenn Sie keine Session-Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von Session-Cookies in Ihrem Browser vornehmen. Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers.

Bei einer Deaktivierung von Session-Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.

5. Einsatz von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen finden Sie bei Google

sowie dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

SysEleven hat dem entsprechend einen Vertrag über eine Datenverarbeitung im Auftrag mit Google als Auftragnehmer abgeschlossen und „anonymizeIP()“ für syseleven.de aktiviert.

6. Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Auskunft, Sperrung, Löschung oder Berichtigung als Betroffener

Jeder Betroffene hat das Recht, jederzeit und unentgeltlich Auskunft über seine bei uns gespeicherten Daten zu erhalten.

Darüber hinaus können Sie die Sperrung, Löschung oder Berichtigung von Daten jederzeit gegenüber SysEleven geltend machen. Im Falle eines berechtigten Sperr- beziehungsweise Widerrufsbegehrens werden Ihre Daten sofort gesperrt oder gelöscht.

Bitte richten Sie Ihre Betroffenenrechte schriftlich oder per E-Mail an folgende Kontaktadresse:
datenschutz@syseleven.de
http://www.syseleven.de/impressum.

7. Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der jeweilige Zweck, zu dem sie uns anvertraut wurden, erfüllt ist. Dies gilt auch für personenbezogene Daten, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, es sei denn, es stehen keine anderweitigen gesetzlichen Verpflichtungen entgegen. Nach Wegfall des Verwendungszwecks werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig gelöscht.

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von maximal dreißig Tagen. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.

8. Fragen zur Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Wir stellen insofern die Einhaltung von angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen sicher, die dem Stand der Technik entsprechen, um den datenschutzrechtlichen Anforderungen Rechnung zu tragen. Insbesondere werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen geschützt.

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

9. Kontaktinformationen

Bei Fragen, Anregungen oder Geltendmachung von Betroffenenrechten sowie bei Fragen zur Datensicherheit und Nutzung der SysEleven-Website wenden Sie sich bitte an folgenden Ansprechpartner:

Datenschutzbeauftragter
SysEleven GmbH
Umspannwerk – Aufgang C
Ohlauer Straße 43
10999 Berlin

E-Mail: datenschutz@syseleven.de
Telefonnummer: +49 (30) 233 2012-0

Im Falle von Änderungen datenschutzrechtlicher Anforderungen behalten wir uns vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen.

Berlin, 1. August 2013